Interview mit Roland Freitag

Freitag IT gehört seit Anfang April zur DUBRAU GmbH. Eine gute Lösung für Roland Freitag, der mit Peter Schwabe und Guido Hartmann gleichgesinnte Köpfe für die Weiterführung seines Lebenswerkes gefunden hat. Für sein Team eine gute und anspruchsvolle Perspektive. Für seine Kunden einen ebenso zuverlässigen Partner mit ebenso hohen Ansprüchen an Qualität und Kompetenz.
Zu Hintergründen und Perspektiven stellte sich Roland Freitag einem kleinen Interview.

Herr Freitag, die Firma ist seit über 25 Jahren ein fester Bestandteil Ihres Lebens. Warum übergeben Sie Ihr Unternehmen zu dieser Zeit?
Ich beschäftige mich aus gesundheitlichen Gründen schon länger mit der Frage der Nachfolge. Wenn sich Kinder für andere gute Perspektiven entscheiden, steht man vor der Entscheidung zu verkaufen. Ich fühlte mich meinen Kunden und meinen Mitarbeitern gegenüber sehr verpflichtet, die beste Lösung zu finden. Das braucht genügend Zeit und ein wenig Glück. Und das darf man dann auch nicht vorbeiziehen lassen.

Die DUBRAU ist also ein Wunsch- Kandidat?
Es gab ein paar Alternativen, die aber nicht bis gar nicht gepasst haben. Mit Peter Schwabe und Guido Hartmann arbeite ich seit Jahren zusammen. Es ist beeindruckend, wie schnell und solide die Beiden in den letzten Jahren eine kleine hardwaregetriebene Firma zu einem erfolgreichen Systemhaus für komplexe IT- Lösungen entwickelt haben. Wir haben die gleichen Werte, leben die gleiche Verantwortung für Kunden, für Mitarbeiter und Arbeitsplätze. Daher bin ich überaus froh, die Beiden für die Unternehmensnachfolge gefunden zu haben.

Was erwartet Ihre Kunden?
Eine solide, vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit. Hohe fachliche Kompetenz, mehr Services, mehr Dienstleistungen und besseren Konditionen. Die Teams der beiden Unternehmen werden schnell zusammenwachsen und sich miteinander weiterentwickeln. Themen wie Sicherheit, Prozessoptimierung, Cloud oder mobiles Arbeiten benötigen einen Dienstleister, der intern für optimale Weiterbildung sorgt, der starke Strukturen besitzt und die Schlagkraft, auch komplexe Projekte zu meistern. Das alles ist mit der DUBRAU gegeben. Unsere Kunden können davon nur profitieren.

Und Sie?
Die Freitag IT bleibt vorerst als eigenständige GmbH & Co. KG bestehen. Die Geschäftsführung übernehmen Guido Hartmann und Peter Schwabe. Ich werde das Unternehmen mit geplanter Zeitschiene noch weiter in beratender und vertrieblicher Funktion begleiten und unterstützen. Und hoffe, dass mir das so noch eine Weile möglich ist. Natürlich ist loslassen schwierig, aber für mich und unsere Kunden ist der vereinbarte Weg stimmig und passt.